e-Library

e-Library

 

 

Hier kommen Sie direkt zur Nomos eLibrary.

Unsere eLibrary ermöglicht Wissenschaftlern das schnelle Aufspüren von ausgezeichneten Arbeiten für ihre Forschungsaufgaben – umgekehrt bedeutet das Veröffentlichen einer Arbeit in der eLibrary, dass die Forschungsergebnisse weltweit auf komfortable Weise zugänglich gemacht werden.

Immer mehr in- und ausländische Hochschulen und Forschungseinrichtungen stellen ihren Nutzern das Portal zur Verfügung. Neben den klassischen wissenschaftlichen Bibliotheken gehören auch Verbände, Unternehmen, Parlamente, Behörden und Kanzleien zu den Abonnenten. Ein Teil der Inhalte ist weltweit kostenfrei zugänglich.

Mittlerweile enthält die Nomos eLibrary über 7.400 Monografien und Sammelbände sowie über 40 Fachzeitschriften mit mehr als 1.800 Heften aus den Bereichen Rechtswissenschaft, Politikwissenschaft, Wirtschaftswissenschaften, Medien- und Kommunikationswissenschaft, Geschichte, Soziologie, Philosophie, Europawissenschaft sowie Gesundheit und Soziale Arbeit.

Durch die kontinuierliche Erweiterung der Inhalte und die Verbesserung der Plattform passen wir uns den sich wandelnden Ansprüchen von Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftlern an. 

Ihre Ansprechpartner für die Nomos eLibrary

Michael Buchmann
Tel. 07221 / 2104-807
buchmann(at)nomos.de

Annika Stenzel
Tel. 07221 / 2104-809
stenzel(at)nomos.de

Die Bereiche der eLibrary
Recht | Politik | Wirtschaft | Medienwissenschaft | Kommunikationsforschung | Geschichte | Soziologie | Bildungsforschung | Kulturwissenschaft | Europa | Gesundheit

Neuerscheinungen

„Verfassungsgerichtliche Entscheidungsfindung und ihre Folgen“ mit dem Förderpreis der Fritz und Helga Exner-Stiftung ausgezeichnet 08.04.2020 „Verfassungsgerichtliche Entscheidungsfindung und ihre Folgen“ mit dem... Für ihre Dissertation „Verfassungsgerichtliche Entscheidungsfindung und ihre Folgen - Das Türkische ... „Die Pflicht zum Schulbesuch“ preisgekrönt 05.03.2020 „Die Pflicht zum Schulbesuch“ preisgekrönt Dr. Julia Hauk wurde für ihre vor Kurzem im Nomos Verlag erschienene Dissertation mit dem ... Bernd-Pederzani-Gedächtnispreis für Nadja Richter 06.02.2020 Bernd-Pederzani-Gedächtnispreis für Nadja Richter Dr. Nadja Richter erhält für ihre neu bei Nomos erschienene Dissertation „Der ... Wirtschaftsstrafrechtliche Vereinigung zeichnet „Das Verbot der Auslandsbestechung“ aus 14.01.2020 Wirtschaftsstrafrechtliche Vereinigung zeichnet „Das Verbot der... Dr. Cornelia Spörl erhält für ihre Dissertation „Das Verbot der Auslandsbestechung“ den WisteV-Preis ... „Transnationale Soziale Dialoge und Antidiskriminierung im Erwerbsleben“ preisgekrönt 03.01.2020 „Transnationale Soziale Dialoge und Antidiskriminierung im Erwerbsleben“... Die im Nomos Verlag erschienene Dissertation von Dr. Sonja Mangold wurde mit dem BMT-Preis 2019 ... Elisabeth-Gössmann-Preis für Sabine Plonz 18.12.2019 Elisabeth-Gössmann-Preis für Sabine Plonz Sabine Plonz erhält für Ihr Werk „Wirklichkeit der Familie und protestantischer Diskurs - Ethik im ... Manuel Nicklich erhält den Friedrich-Edding Preis 2019 05.12.2019 Manuel Nicklich erhält den Friedrich-Edding Preis 2019 Arbeit an Institutionen bei Institutionen der Arbeit – Was machen Netzwerke mit Beruflichkeit? ... „Menschenhandel und Asyl“ mit Preis ausgezeichnet 25.11.2019 „Menschenhandel und Asyl“ mit Preis ausgezeichnet Dr. Nula Katharina Frei erhält für ihre Dissertation den Brigitte-Schnegg-Preis 2019 Michael Johannes Böhme erhält Wissenschaftspreis 18.11.2019 Michael Johannes Böhme erhält Wissenschaftspreis Michael Johannes Böhmes Disseration „Das strafrechtliche Kompensationsverbot in der Umsatzsteuer“, ... Nicholas R. Palenkers Dissertation prämiert 12.11.2019 Nicholas R. Palenkers Dissertation prämiert Der diesjährige Uhlenbruck-Preis des Berufsverbandes der Insolvenzverwalter Deutschlands, VID, geht ...